Weintreff & Werdegang

 

Im Jahre 1994 eröffnete die Familie Gunzenhauser "die etwas andere Winzerschenke" mit ca. 40 Sitzplätzen. Durch einen Um- und Erweiterungsbau 1998 wurde aus der Winzerschenke ein saisonaler Gastronomiebetrieb der alljährlich von Mai bis September geöffnet ist.

 

Der Weintreff ist für Kinder jeden Alters ein kleines Paradies, es gibt einen großen Spielplatz im Freien mit diversen Spielgeräten für größere Kinder.

 

Restaurantraum

 

 

SpielplatzKettcarbahn

Im geschützten lnnenbereich wurde für die ganz Kleinen eine Spielecke eingerichtet.

 

Ein Spielraum mit Tischkicker und Billard ist ebenfalls vorhanden.

NEU: Eine Kettcar-Bahn und ein Fußballplatz.

 

 

 

 

 

SpielplatzBuffetMonatlich wechselnde Veranstaltungen mit Theater und Zauberern, begeistern Jung und Alt immer wieder. So können sich die Eltern ganz in Ruhe dem reichhaltigen Frühstücksbuffet  - das immer am Sonntag und an Feiertagen angeboten wird - widmen. 

Bekannt und beliebt ist das große Salatbuffet mit leichten Speisen, samstags und sonntags wird gegrillt.

 

 

 

 

InnebereichAußenanlageIn der 2003 ausgebauten Vinothek können die eigenen Weine verkostet werden. Ein lichtdurchfluteter 120 Quadratmeter großer Restaurantraum ist gemütlich gestaltet und lädt auch bei schlechtem Wetter zum Verweilen ein.

Das Weingut wird seit 4 Generationen in der Familie betrieben. Ein reichhaltiges und vielseitiges Angebot an hauseigenen Weinen wird von "den Gunzenhausers" ausgebaut und angeboten.

 

 

Seit 1998 sind die Gastronomie und der Weinbau zwei selbständige Betriebe.

 

Die zentrale Lage im Dreiländereck gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Besuch bei uns mit einem Abstecher nach Freiburg, Basel oder Mulhouse zu verbinden...

 

  Download Broschüre [3MB]